Werner und Margrit Schürch

Klassisch und doch weltoffen

Im Jahr 1985 übernahmen Margrit und Werner Schürch den elterlichen Gasthof und verwandelten ihn Schritt für Schritt in einen Tummelplatz für Gourmets. Während Sie sich mit charmanter Herzlichkeit und grosser Kompetenz um die Gäste kümmert,  tobt er sich mit Kreativität und handwerklicher Perfektion in der Küche aus.  Sein Stil präsentiert sich modern, mit französischem Einschlag.

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Samstag: 10 bis 14 Uhr, 17 bis 23.30 Uhr       
Sonntag: 10 bis 14.30 Uhr